Fürther Kirchweih

Die Fürther Kirchweih beginnt in diesem Jahr am Freitag dem 03.10.2014
und endet am Mittwoch den 15.10.2014.

*...NEU….Die App rund die Fädder Kärwa ab sofort zum kostenlosen Download …Neu…*

Fürther Kirchweih

Die Fürther Kirchweih größte Strassenkirchweih in Süddeutschland

Die eigentümliche Mischung aus Nostalgie und High-Tech mache den besonderen Reiz der Fürther Kirchweih aus, erklären die Verantwortlichen bei der Stadt.

Und in Sachen Nostalgie brauchen sich die Fürther vor dem großen Nachbarn Nürnberg oder auch München nicht zu verstecken: Die Kärwa wird schon seit 900 Jahren gefeiert, vermuten Historiker, die namensgebende Michaeliskirche wurde im Jahr 1100 errichtet.

In bescheidener Manier bezeichnen die Fürther ihre Kirchweih als die “Königin der fränkischen Kirchweihen”.

Fürther Kirchweih Theaterschänke

Auf der Kärwa ist immer was los;-))

In der Kleeblattstadt herrscht Ausnahmezustand. Neben dem Festrummel kommt aber auch die Tradition nicht zu kurz: Höhepunkt der “Färdder Kärwa” ist der große Erntedankfestzug durch die Innenstadt.

Ca.100 Händler und ca.162 Imbiss- und Verkaufsstände sowie Fahrgeschäfte warten alle Jahre auf die Besucher.

Mit einem Standkonzert, Volkstänze und den Bieranstich wird die Fürther Kirchweih eröffnet. Zum traditionellen Eröffnungsritual gehörten auch Böllerschüsse und aufsteigende Brieftauben.

Die Fürther Kirchweih ist werktags von 10.00 bis 23.00 Uhr geöffnet, und Sonntag ab 11.00 Uhr.

fuerthwiki